Michael Schober

Darf man DAS denken? … schreiben?

Vorsicht: Artikel mit Shitstormpotential …

 .. deshalb vorausgeschickt: ICH habe meinen Vater UND mICH sofort für die Covid-Impfung angemeldet. ICH bin Teil der Evolution und ICH will auch, dass alle die ICH kenne nicht an Covid erkranken! ICH ICH – ICH bin ein Egoist! – Im evolutionären Sinne des Wortes! Das ICH will über- und ewig-leben! Aber aus viel höherer Perspektive betrachtet ist ein ICH völlig wurscht!

MARVEL Infinity War – Thanos
Auch wir haben „eingesparte“ Reisezeiten für das Streamen genutzt. Ein Abend wurde zu einer MARVEL-Session. Die Filme „von dem Schmarrnzeugs“, die meine Frau noch nicht kannte. „Avengers Infinitiy War“ und – „Endgame“. Der Plot: Thanos (abgeleitet von Θάνατος dem Gott des sanften Todes) will alle Infinity Steine in seinen Besitz bringen, mit dem Ziel, 50% der Bevölkerung des Universums verschwinden zu lassen. Ein bisserl Arche Noah – nur hat Gott damals 99,9% vernichtet. Im ersten Film gelingt ihm das, er schnippt mit den Fingern und die halbe Menschheit zerfällt zu Staub und wird vom Winde verweht. Warum er das macht? Zu hoher Ressourcenverbrauch und Bevölkerungsdichte. Damit es dem überlebenden Rest besser geht.

Earth Overshoot Day – Zoonose – Pandemie

Dieses Jahr haben wir global betrachtet am 29. Juli alle Ressourcen verbraucht, die uns für dieses Jahr „zustehen“ – in Mitteleuropa schon am 5. Mai! Ab diesem Tag verbrauchen wir von kommenden Generationen. Das Ergebnis dieses Verhaltens ist als „Klimawandel“ ein wirklich „heißes“ Thema! Und es ist auch mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ursache für die mikroskopisch kleine Völkerwanderung von Viren hin zum Menschen.

Göttlicher Wille? Höhere Macht?

Könnte es sein, dass Covid die Impfung des Planeten gegen die übermässige Ausbreitung des Virus-Mensch ist? Sitzt in einer anderen Dimension etwas (Θάνατος?), das mit einer Art Spritze die Erde immer wieder impft? Mit Pest, Spanischer Grippe, Weltkriegen und jetzt mit Covid? Sind unsere Anstrengungen Covid zu bekämpfen aus Sicht des Überlebens des Planeten nicht sogar kontraproduktiv? Wäre es nicht sinnvoller, wenn 50% der Menschen zu Staub zerfällt und der Rest auf eine ressourcenschonende Nutzung des Raumschiffs Erde umstellt? Gerecht betrachtet, sind wir in Mitteleuropa sogar um 66% zu viele – siehe 5. Mai!

Covid bekämpfen ist schlecht für die Erde!

Alle unsere Anstrengungen gegen die Pandemie sind mit Humanismus, Hippokratischem Eid und dem „ICH“ logisch nachvollziehbar. Alles andere wäre politisch auch nicht vertretbar. Doch sitzt da irgendwo Θάνατος und ärgert sich, dass die Impfung des Planeten Erde gegen das Virus Homo Sapiens von Biontech & Co so massiv bekämpft wird? Nochmals MEIN evolutionärer Überlebensdrang sagt „Ja bitte um die Impfung! – Für mich und meine Familie!“.

Aber was wäre wenn …

… man dem Coroviruslein einfach SEINEN evolutionsbestimmten Lauf gelassen hätte? OHNE Gegenmaßnahmen! – Ganz im Sinne der Covid-Leugner aber konsequenter weise auch KEINE Behandlung – aber dann auch keine Behandlung gegen alle anderen Krankheiten – und zwar für NIEMANDEN! Auch nicht für MillionärInnen und Privatversicherte, weil vor der Evolution sind wir alle gleich.

Die Bilder wären schrecklich …

.. im Vergleich zum euphemistischen einfachen Verschwinden der Menschen im Film! Nicht nur in den Medien, sondern direkt vor unseren Augen. Andeutungen dazu hatten wir schon. Heillos überlastetet und überfordertet Krankenhäuser, Abtransport der Covid-Toten mit Militärfahrzeugen. Gewalttätige Demonstrationen und Bürgerkriege wären wohl die Folgen. Aber auch ohne Pandemie wird der Klimawandel zu ähnlichen Szenen führen, wenn UNSER Lebensraum knapp wird.

Die URSACHE der Pandemie ist der Klimawandel!

Nur mit einem globalen Schulterschluss werden wir den menschengemachten Klimanotstand und seine Folgen noch verhindern oder wenigstens eindämmen können. Weitermachen wie bisher ist wie mit Vollgas in den Abgrund fahren und hoffen, dass uns im Fallen noch ein Superheld rettet! Θάνατος wird es sicher nicht sein!

Darum schnell runter vom Gas und auf die Bremse!

Ihr mICHael Schober
TGM B78
PS: In “Avengers Endgame” sind nach einer Zeitreise und Actionspektakel die zu Staub zerfallenen alle wieder da – DIE Chance für die Erde vertan! LEIDER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.