Michael Schober

ERP Lastenheft und Ausschreibung

Kässbohrer Transport Technik GmbH / Eugendorf bei Salzburg

Ausgelöst durch die Veränderung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, hat sich der Spezialist für Autotransporter seit 2008 vom produzierenden zum Engineering und Montageunternehmen gewandelt. Als Folge sind auch die Anforderungen an die ERP-Lösung vom traditionellen PPS in Richtung SCM verlagert worden. Die mehr als 3.500 Teile der komplexen Fahrzeugaufbauten werden zwar nicht mehr selbst gefertigt, müssen aber dennoch im System verwaltet werden und zur Richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Anforderungen die in der bisherigen ERP-Landschaft nur unzureichend erfüllt werden. Für die Auswahl eines neue ERP-Systems hat Kässbohrer entschieden gemeinsam mit Michael Schober und auf Basis der bewährten IT-Matchmaker Vorlage das Lastenheft zu erstellen und die Ausschreibung über die IT-Matchmaker Plattform abzuwickeln. Die Analyse der Angebote, Präsentationen und Endauswahl möchte der Kunde ohne externe Unterstützung durchführen.

In drei sehr intensiven, bis spät in den Abend dauernden Arbeitstagen in Eugendorf wurde das Lastenheft auf die Kässbohrerspezifischen Anforderungen gemeinsam angepasst. Eventuelle Prozessänderungen dabei aber bewusst nur grob angerissen. Die Vor- und Nacharbeiten sowie die Ausschreibung erfolgte über Kollaborationswerkzeuge remote.

Projektzeitraum: Oktober 2015 – Dezember 2015
(Die Auswahl ist noch nicht abgeschlossen – Stand März 2016)

Ansprechpartner beim Kunden: Roland Ruckenbauer / Leiter IT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.